Privatpraxis für Physiotherapie
und Osteopathie Ines Sack

Corona - Besonderheiten im Praxisablauf

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. 

Zusätzlich zu den normalen Hygienemaßnahmen einer therapeutischen Praxis und regelmäßigem Stoßlüften arbeitet im Behandlungsraum ein Dyson Luftreiniger mit HEPA-Filter.

Selbstverständlich werden Kontaktflächen regelmäßig desinfiziert.

Händedesinfektionsmittel steht Ihnen bereits im Eingangsbereich und auch im Behandlungsraum zur Verfügung.

Auch ich als Therapeutin trage während der Behandlung ständig eine FFP2-Maske.

Für Patienten gelten während der Corona-Pandemie in meiner Praxis folgende Verhaltensregeln, die zwingend einzuhalten sind:

  • Wenn Sie sich krank fühlen, krank sind oder Kontakt zu COVID-19-Erkrankten hatten, betreten Sie bitte NICHT die Praxis. Melden Sie sich in diesem Fall telefonisch oder per Mail von Ihrem Termin ab.
  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände nach Betreten der Praxis – beachten Sie hierbei die Anleitung am Desinfektionsmittelspender.
  • Warten Sie bitte im Eingangsbereich bis zu Ihrem Termin, Sie werden von mir abgeholt.
  • Vermeiden Sie Kontakt zu anderen Patienten in der Praxis – es gilt die Abstandsregel von mind. 1,5m.
  • Erscheinen Sie möglichst allein zu Ihrem Termin. Ausgenommen hiervon sind selbstverständlich hilfsbedürftige Patienten und Kinder.
  • Abstand halten ist während der Therapie kaum möglich. Daher benötigen Sie während Ihrem gesamten Aufenthalt in der Praxis eine FFP2-Maske – diese dient dazu, die Verbreitung einer eventuell unbemerkten Infektion mit COVID-19 zu vermeiden. Bitte bringen Sie eine eigene Maske zur Behandlung mit. Auch Begleitpersonen müssen in der Praxis ständig eine FFP2-Maske tragen. 

Bei Fragen oder Unklarheiten stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

Meine Praxis bleibt unter den o. g. Hygienerichtlinien inzidenzunabhängig für Sie geöffnet.


Weiterführende Links und Informationen